Rassismus: Baptistengemeinde verweigert schwarzem Paar die Trauung


Bild: gmx.net

Wenn du dieses Paar in unserer Kirche traust, bist du deinen Job los: Mitglieder einer Kirchengemeinde im US-Bundesstaat Mississippi haben mit einer Drohung gegen den Pastor die Hochzeit eines schwarzen Paares verhindert. Der Geistliche und die Gemeinde stehen nun massiv in der Kritik.

SpON

Charles und Te’Andrea Wilson hatten sich ein Datum ausgesucht, Hochzeitseinladungen verschickt und sich auf den Tag gefreut, an dem sie heiraten würden. Doch am Tag vor der geplanten Hochzeit teilte der Pastor der First Baptist Church in Crystal Springs im US-Bundesstaat Mississippi mit, einige Gemeindemitglieder hätten sich über die Trauung der Wilsons beschwert – weil das Paar schwarz ist.

weiterlesen

2 Comments

  1. Mein Mitleid mit Hochzeitspaaren, die von ihren Glaubensgenossen wegen ihrer Hautfarbe diskriminiert werden, hält sich in engen Grenzen. Es ist schließlich die Religion der Weissen, die den ehemaligen schwarzen Sklaven eingeredet wurde. Mir bleibt es unerklärlich, weshalb sie die Religion der ehemaligen Sklavenhalter angenommen haben.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.