Bremen: Freie Schulen verboten


Lesen und schreiben lernen auf einer neuen Alternativschule? Die SPD-Bildungssenatorin ist strikt dagegen. Bild: dpa

Alternativschulen haben in Bremen weiter keine Chance. Doch während die einen gegen ein entsprechendes Urteil klagen, überlegen die anderen noch.

Von Jan Ziertaz

Auf ganzer Linie vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) gescheitert sind jetzt zwei Versuche, in Bremen eine Alternativschule zu gründen. Klar abgelehnt wurde nicht nur der reformpädagogische Ansatz der Initiative „Freie Schule Bremen“ (Aktenzeichen 2 A 267/10). Auch das Konzept des Humanistischen Verbandes Bremen (HVB) für eine weltanschauliche Bekenntnisschule scheiterte (Aktenzeichen 2 A 271/10).

weiterlesen