Kirchendieb gibt Bischofsstab Kardinal von Galens zurück


Der Hirtenstab des Kardinals von Galen ist wieder da. Foto: Bistum Aachen Foto: dpa

Der prunkvolle Bischofsstab des legendären Kardinals Graf von Galen aus Münster ist wieder im Besitz der Kirche.

Stuttgarter Zeitung

Der bereits verurteilte Dieb habe den Hirtenstab über eine Anwaltskanzlei zurückgeben lassen, sagte Staatsanwältin Liane Brosch am Montag in Wuppertal.

Offenbar erhoffe er sich eine vorzeitige Haftentlassung. Vor eineinhalb Jahren war der damals 36-Jährige als Kopf einer Bande in Wuppertal zu fünf Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt worden.

weiterlesen