Femen-Aktivisten fällen Kreuz in Kiew


Am Tag der Urteilsverkündung im Prozess gegen die russische Punk-Band Pussy Riot brachte die Frauenbewegung FEMEN ihre Unterstützung zum Ausdruck. Auf dem Platz der Unabhängigkeit in Kiew fällten FEMEN-Mitglieder ein christliches Kreuz unter Benutzung einer Kettensäge.

FEMEN erklärte dazu:

Am Tag der Urteilsverkündung, drückt die Frauenbewegung FEMEN ihre Unterstützung und ihren Respekt für ihre russischen Freunde der Gruppe Pussy Riot aus. … Durch diesen Akt ruft FEMEN alle Kräfte der Gesellschaft auf, all die verfaulten religiösen Vorurteile aus ihren Köpfen zu entfernen, die als Grundlage für die Diktatur dienen und die Entwicklung der Demokratie und die Freiheit der Frauen verhindert.

6 Comments

  1. Schweigt endlich
    ihr furchtbaren Götter,
    ihr seid es nicht wert
    gehört zu werden.
    Unsre Zeit ist zu kurz
    für euer Geschwätz
    und außerdem
    können wir euch
    sowieso nicht verstehn.
    Macht euch vom Acker
    mit eurem Gegacker!
    Amen

    Liken

  2. Die mafiöse Machstruktur in Russland, mit dem Paten „Putin“ als Strippenzieher macht mich wütend und traurig zugleich.

    Die Zensur ist die Jüngere von zwei schändlichen Schwestern,
    die Ältere heißt Inquisition.
    Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen,
    dass sie nur verdummte Sklaven treten,
    aber keine freien Völker regieren können.

    Johann Nepomuk Nestroy ( 1801 – 1862 )

    An der Größe des Unterdrückungsapparates erkennt man nicht nur die Angst der Herrschenden, sondern auch die Widerspenstigkeit ihrer Untertanen.

    Wolf Biermann

    Ein Fürst ist am glücklichsten, wenn er seine Untertanen dahin bringt, dass sie nicht ihn, sondern um ihn fürchten.

    Plutarch ( 46 – um 120 )

    Bedauerlicherweise geht ’s garnicht darum, ob Putin die Zitate jamals kapieren wird, sowas ist dem schlicht scheißegal!!!!!!!!!!!!!!

    Liken

  3. Was Russland jetzt vor allen Dingen am Vordringlichsten braucht, sind hochwertige Kettensägen !

    Liken

Kommentare sind geschlossen.