Steiermark Eso-Bericht: Warnung vor Weltuntergangszenarien


Die apokalyptischen Reiter. Bild: rincewind1964

Apokalypse, Finanzkrise, Mayas und Umweltkatastrophen: Für Weltuntergangsszenarien und fragwürdige Gruppen sind auch Steirer anfällig, warnt der Landesexperte.

Kleine Zeitung

Blutsauger sind Auslaufmodelle: Vor dem letzten „Twilight“-Saga-Film sinkt auch das Interesse steirischer Jugendlicher am Vampirismus. Im neuen Bericht der Informationsstelle für Esoterik, Sekten und Okkultismus (Eso) stehen Weltuntergangsströmungen im Vordergrund. Sowie fragwürdige Yoga-Vereinigungen und Scientology – Katie Holmes sei Dank. 1761 Mal ist im Vorjahr die „Eso-Info“ kontaktiert worden, heuer zählten Fachmann Roman Schweidlenka und Mitstreiter bis Mitte Juli 1041 Anfragen. Topthema: Esoterik, gefolgt von den Sekten. „Information ist die beste Prävention“, unterstreicht Jugendlandesrätin Elisabeth Grossmann (SPÖ).

weiterlesen

2 Comments

  1. Die Mutter der Dummen ist immer schwanger!
    Afghanisches Sprichwort

    Das passt fast immer, so auch hier.

    Liken

  2. Es käme einem Wunder gleich, sollte sich die menschliche Dummheit jemals ausrotten lassen ! Solange es dummgläubige Religioten gibt, wird der Menschheit die Dummheit erhalten bleiben !

    Liken

Kommentare sind geschlossen.