Apple goes catholic


Bild: clericalwhispers.blogspot.com

Der Vatikan und die amerikanische Elektronikfirma „Apple“ werden künftig kooperieren, um die Werke von Papst Benedikt XVI. elektronisch zu verbreiten.

kath.net

Der Vatikan und die Firma „Apple“ werden künftig kooperieren, um die Werke von Papst Benedikt XVI. elektronisch zu verbreiten. Der amerikanische Hersteller von Hard- und Software wird Texte und gegebenenfalls Audios und Videos über eBooks und iTune-Tracks verbreiten.

Pater Giuseppe Costa, der Direktor der Vatikanischen Verlagsbuchhandlung „Libreria Editrice Vaticana“, sagte, dies sei „ein enormer Schritt auf die internationale Bühne“. „Die Botschaft des Heiligen Vaters kann jetzt in jedem Teil der Welt empfangen werden“.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.