Titanic: “Bettina Wulff dreht Mohammed-Film”


Der Entwurf der geplanten “Titanic”-Islam-Titelseite (Quelle: “FTD.de”)

Das Satiremagazin “Titanic” soll in seiner Oktober-Ausgabe mit einem Islam-Titel erscheinen. Dies sagte Chefredakteur Leo Fischer der “Financial Times Deutschland“. Die Schlagzeile soll lauten: “Der Westen in Aufruhr: Bettina Wulff dreht Mohammed-Film”.

kress Der Mediendienst

Er wolle “vor weiteren schlecht gemachten Schmähfilmen warnen, insbesondere davor, dass sich abgehalfterte Prominente nun auch noch über billige Islamkritik profilieren”, begründet Leo Fischer die Wahl des Motivs.

Der Titelbild-Entwurf, der der “FTD” vorliegt, zeigt Wulff in den Armen eines islamischen Kriegers mit Turban und Schwert, der offenbar den Propheten Mohammed darstellen soll. Die Darstellung Mohammeds als Person ist nach islamischer Auffassung verboten.

weiterlesen

About these ads

Eine Antwort zu “Titanic: “Bettina Wulff dreht Mohammed-Film”

  1. Der Westen in Aufruhr ? “Wer hat Angst vor Bettina Wulff ?” (Frei nach Edward Albee) :-)