Israelischer Rabbiner ruft zum Verbrennen von iPhones auf


Im Kampf um ihre traditionelle Lebensart wenden sich ultraorthodoxe Juden in Israel gegen den Computerhersteller Apple.

Deutschlandradio Kultur

Der Rabbiner Chaim Kaniewski rief Gläubige dazu auf, ihre iPhones zu verbrennen. Die religiöse Zeitung „Jated Niman“ veröffentlichte den Appell auf ihrer Titelseite. Kaniewski untersagt in seinem Dekret den Besitz von Smartphones. Jene, die eines besäßen, müssten es verbrennen. Israels wachsende ultraorthodoxe Minderheit ist bemüht, ihre Traditionen vor der säkularen Mehrheit zu schützen. Unter anderem lehnen viele von ihnen Fernseher und Computer ab. Sie wollen sich nicht Bildern aussetzen, die ihren Wertvorstellungen widersprechen.

5 Comments

  1. iphones verbennen? jo, das „rummst“ sicher ganz gut, die Lithium-Ionen-Akkus mögen Feuer nicht besonders 😉

    Gefällt mir

  2. @Joe
    Es ist wohl nicht die Angst vor der Technologie, etwas was diese verlogenen Ratten in aller Heimlichkeit selber benutzen. Es ist schlicht die krasse Angst um die eigene Existenz.

    Die Kreationisten lehnen das moderne Weltbild ab, alles war so wie immer als Gott es vor 6000 Jahren schuf. Ohne die relgiotisch falsche Einstein-Korrektur der Zeit sind die Cäsium-Uhren der GPS-Satelliten nutzlos. Mit höherer Geschwindigkeit wird die Zeit langsamer, mit geringerer Gravitation schneller. Ohne diese Korrektur ist eine GPS Position Hunderte Meter bis zu Kilometern falsch. Obwohl die Religioten die Einstein-Korrekttur verdammen, nutzen sie ihr NAVI fleißig

    Wenn die Masse der Religioten sich weltweit per Internet mit freier Presse und wissenschaftlichen Bewertungen orientieren, dann geht so manchem auf, wie sehr er von den Rabbis und Mullahs verarscht wurde und zahlt nicht mehr.

    Gefällt mir

  3. Neid ist doch eine schwere Suende. Sollten wir irgendwie Mitleid mit ihm haben denn er scheint Angst vor dem Wunder der Technologie zu haben.

    Gefällt mir

  4. Der ist nur neidisch.
    Wegen Verleumdung wurde ihm sein Anschluß zu Jahwe gesperrt und er bekommt nicht mehr die neuesten Nachrichten aus dem Paradies.

    Ab in die Klappsmühle mit solchen Irren

    Gefällt mir

  5. Rabbi ruft zum Verbrennen auf !
    Der hat wohl aus der Geschichte überhaupt nichts gelernt. Frei nach Heinrich Heine könnte man symbolisch sagen: „Dort wo man iPhones verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.“
    Aber möglicherweise ist der seltsame Gelehrte ja auch nur ein verschrobener Spinner. Allerdings sind diese irren Typen, nicht selten, ganz schön gefährlich.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.