Felix Baumgartner: Red Bulls Hitler-Verschnitt


Felix Baumgartner bei seinem Testsprung aus fast 22 Kilometern Höhe (Quelle: dpa)

A klaner Hitler

Von Hans RauscherderStandard.at

Felix Baumgartner kandidiert für Frank Stronach? Könnte man meinen, nach dem Interview, das er der Kleinen Zeitung gegeben hat: „Wir würden eine gemäßigte Diktatur brauchen, wo es ein paar Leute aus der Privatwirtschaft gibt, die sich wirklich auskennen“. Passt, oder? Stronach mit seiner herrischen Art, in der Privatwirtschaft kennt er sich auch aus.

Baumgartner will trotzdem nicht, obwohl sein Stratosphärenköpfler ihm einen gewaltigen Bekanntheitsgrad verschafft hat. Denn: „Nein, man hat das am Beispiel Schwarzenegger gesehen: Du kannst in einer Demokratie nichts bewegen“.

weiterlesen