Der evangelische Gott versteht kein Transmission Control Protocol(TCP)


TCP-Handshake, Bild: wikipedia

Evangelische Kirche bekommt Internetbeauftragten

DIE WELT

Die Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) will sich im Web und in der Social-Media-Szene zeitgemäßer positionieren. Dafür beschloss die Herbstsynode am Samstag in Berlin die Einstellung eines Internetbeauftragten, dessen Stelle nun ausgeschrieben werden kann.

Das Kirchenparlament hatte sich insgesamt vier Tage lang auf seiner regulären Herbsttagung beraten. Stimmberechtigt waren 122 Parlamentarier. Sie vertreten etwa eine Million evangelische Christen in Berlin, Brandenburg sowie in Ost-Sachsen.

weiterlesen