Sandy-Hook-Grundschulmassaker: Schuld ist die systematische Entfernung Gottes


huckabee_massakerDer ehemalige republikanische Präsidentschaftskandidat Mike Huckabee hat eine Erklärung für das Sandy-Hook-Grundschulmassaker

Von Peter Mühlbauer TELEPOLIS

Mike Huckabee ist ein evangelikaler Prediger, der von 1996 bis 2007 Gouverneur von Arkansas war und sich bei den Vorwahlen 2008 als republikanischer Präsidentschaftsbewerber versuchte. Damals spielte er trotz verhältnismäßig geringer finanzieller Ausstattung relativ lange ganz vorne mit, weil er die den streng religiösen Flügel der Partei praktisch vollständig hinter sich versammeln konnte. Später erregte er unter anderem mit der etwas verklausulierten Forderung Aufsehen, man solle den möglichen Wikileaks-Whistleblower Bradley Manning wegen Geheimnisverrats hinrichten.

Nun verhilft ihm das Sandy-Hook-Grundschulmassaker zu neuen Schlagzeilen. Dem konservativen Boulevardsender Fox News antwortete er auf die Frage, „wie Gott das Massaker geschehen lassen konnte“ mit einem Verweis auf Verbote von Schulgebeten und religiösen Materialien im Unterricht:

weiterlesen

3 Comments

  1. Die religiösen Traumtänzen mit dem Spatzenhirn haben das Wort, was noch fehlt ist eine all-wissende Deutung von dem Typ im Affenkostüm eines Baal-Priesters

    Liken

Kommentare sind geschlossen.