Spiritualität: Die falsche Rückkehr zur Religion


Quelle: en-wikipedia
Quelle: en-wikipedia

Es ist wieder schick, religiös zu sein. Den Agnostikern hingegen wird jedwede Moral abgesprochen. Dabei sind sie die wahrhaft Gläubigen.

Von Tanja DückersZEIT ONLINE

Es liegt nicht nur an der Weihnachtszeit, dass Zeitungen und Radiosendungen gerade vor religiösen Themen strotzen. Nein, bereits seit einigen Jahren ist es wieder schick, sein Kind taufen zu lassen, kirchlich zu heiraten, in den Gottesdienst zu gehen, die Kirchen als Hort von Anstand und Moral in einer „schnelllebigen oberflächlichen Zeit“ zu preisen und Atheisten als gefühlskalte Technokraten zu belächeln.

Das Bürgertum hat eine neue Lari-Fari-Religiosität entdeckt, vor allem den zeitgeistigen Katholizismus, der nicht viel fordert, aber dem Bekennenden ein wertebewusstes Image verschafft. Auffällig, wie viele Promis derzeit betonen, religiös – vor allem: katholisch – zu sein: Harald Schmidt, Günther Jauch, Stefan Raab, Alfred Biolek, Thomas Gottschalk, Markus Lanz, Joachim Löw, Franz Beckenbauer, der offenbar diverse Scheidungen nicht im Widerspruch zu den Lehren der katholischen Kirche sieht.

weiterlesen

3 Comments

  1. Rosinenpickerei der geduldet wird, weil man so an Geld kommt. Einziger Trost: Den evangelikalen Freikirchen in den Staaten als Privatunternehmen geht es auch nicht anders, nach anfänglichen Konvertierung und Begeisterung macht sich Katerstimmung breit, der nur mit Mega-Church-Drogenrausch hin und wieder aufgefrischt wird.

    Liken

  2. ja, das ist aber ein bekannter Effekt. Wer tief im Glauben sozialisiert wurde, der schafft es bei allen Zweifeln eben doch nicht so ganz, sich aus dem zu lösen, und versucht es mit Konvertieren.
    Die suchen nach der Bessren, der Richtigen Religion.
    Daß das ganze Konzept an sich nicht hinhaut, wagen sie nicht zu denken.

    Klar wollen die Religionen also alle an die ganz kleinen Kinder ran.
    Die wissen das nämlich.

    Liken

  3. „Lari-Fari-Religiosität“ 🙂 ist wohl die Bezeichnung für: „Modisch-aktueller, öffentlich zur Schau getragener, Schwachsinn“ ? 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.