Niederlande: Verbrechensaufklärung mit Esoterik


Das Dritte Auge interessiert zahlreiche Stars, so auch die Band Muse

Manche Verbrechen hätten eine derart gravierende Auswirkung auf die Opfer, dass die Polizei alle erdenklichen Mittel einsetzen müsse, um den Fall zu lösen, sagt der niederländische Justizminister Ivo Opstelte.

Esoterik News

Daher erlaubt er der niederländischen Polizei, in Ausnahmefällen auch hellseherische Methoden zum Lösen eines Falls einzusetzen.

Der Einsatz von Lügendetektoren, Drogen unterliege jedoch nur einer Spezialeinheit der Polizei und müsse zuvor von der zuständigen Staatsanwaltschaft genehmigt werden. Außerdem müssten zuvor alle herkömmlichen Mittel zur Lösung eines Falls ausgeschöpft sein, bevor sich die Beamten dieser Alternativen bedienen können, so Opstelte

3 Comments

  1. »Wer nicht liest ist blind.«
    Zur Unwirksamkeit und sogar bis hin zum Verzögern evidenzbasierter Polizeiermittlungen gibt es genügend Material. Man müsste nur mal neue Bücher lesen.

    Gefällt mir

  2. Klar doch wie in der Steinzeit. Man nehme die (abgenagten) Knochen des Opfers und werfe sie auf den Boden. Aus deren Lage kann jeder Scharlatan den Namen des Täters ablesen und ob morgen die Sonne scheint

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.