Polen: Der Exorzist – mit Dämonen diskutiert man nicht


Foto: Janek Skarzynski

Die weltweit einzige Zeitschrift für Exorzismus, die seit ein paar Wochen in Warschau erscheint, soll bald auch als internationale Ausgabe vertrieben werden.

Von PIOTR DOBROWOLSKI – derFreitag

Der Exorzist, Auflage 15.000, sei eine Plattform, die den einstigen Papst Johannes Paul II. und seine Worte über den Kampf zwischen Gut und Böse ernst nehme, sagt der katholische Publizist Grzegorz Górny. Und Pater Andrzej Grefkowicz, Chefexorzist der Erzdiözese Warschau, ruft die Gläubigen auf, der erst seit wenigen Wochen erscheinenden Zeitschrift zu helfen: „Jeder, der die Versklavung durch das Böse erlebt hat, ist eingeladen, seine Erlebnisse mit uns zu teilen.“

weiterlesen

2 Comments

Kommentare sind geschlossen.