Madonna-Tochter Lourdes: “Mama don’t preach!”


Foto: dpa

“Mama don’t preach!” Madonnas Teenie-Tochter hat die Predigten ihrer Mutter satt. Lourdes (16) will nicht mehr länger nach den Regeln von Kabbalah leben. Zum Ärger der Pop-Diva, die eine überzeugte Anhängerin der jüdischen Mystiker-Tradition ist.

Berliner Kurier

Ein Familienfreund: “Es ist zum großen Knall gekommen, als Lourdes erfahren hat, dass Madonna sie im Sommer nach Israel schicken will. Um dort die Kaballah-Lehren zu vertiefen.” Lourdes will die Reise verweigern.

2 Comments

  1. Überspanntheiten eines ehemaligen Weltstars. Sie nennt ihre Tochter „lourdes“ und will sie nun die Kabbalah lernen lassen. Bleibt zu hoffen, dass sich das Töchterchen distanzieren kann.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.