Evangelikaler Nahtod: Auf Jesus Knien gesessen


corbis

Wie sieht das Paradies aus? Und die Hölle? Der Neurologe Eben Alexander hat seine eigene Nahtod-Erfahrung beschrieben. Sein Buch ist in den USA ein Bestseller, erscheint nun in Deutschland – und ist Teil einer neuen Welle von christlichen Reiseberichten ins Jenseits.

Von Frank PatalongSpON

Der Vampir wird jetzt zur ewigen Ruhe gebettet, jedenfalls in den USA. Denn dort haben die blutleeren Me-Too-Bücher im Stil der „Twilight“-Saga Konkurrenz durch Untote anderer Art bekommen: Menschen schreiben über ihr Leben nach dem Tod. Und landen damit ganz oben in den Bestsellerlisten. Dabei scheint die Regel zu gelten: Je glaubwürdiger der Jenseits-Reisende, desto beliebter sein Reisebericht.

weiterlesen