Grafschaft Flintshire: Gratis Schulbus – nur mit Taufschein


flintshireIn dem Streit geht es um Glaube, Diskriminierung und Schulbusse. In der walisischen Grafschaft Flintshire sollen Kinder, die eine Schule katholischer Trägerschaft besuchen, künftig nur noch dann den Gratis-Schulbus benutzen dürfen, wenn sie einen Konfessionsnachweis erbracht haben, zum Beispiel durch eine Taufurkunde.

Deutschlandradio Kultur

Nach Angaben des britischen Telegraph soll die Regel im kommenden Jahr in Kraft treten. Eine Initiative von Eltern und Geistlichen wirft den Regionalbehörden angesichts der Pläne Diskriminierung Nichtgläubiger vor. Diese verweisen in einer Stellungnahme auf geforderte Kürzungen öffentlicher Ausgaben.