Fundi-Freikirchen: Gottesanbeter durch Missionierung in den Medien gewinnen


Seminare und Vorträge über die Öffentlichkeitsarbeit christlicher Gemeinden bot die Medienkonferenz des Bundes freikirchlicher Pfingstgemeinden (Bsp) Foto: http://www.geistbewegt.d

Wie können christliche Gemeinden moderne Medien nutzen, um Menschen zu ihren Gottesdiensten einzuladen und die Botschaft des christlichen Glaubens zu verbreiten? Dieser Frage stellten sich am Wochenende rund 160 Teilnehmer der Medienkonferenz des Bundes freikirchlicher Pfingstgemeinden (BfP) in Kirchheim (Hessen).

pro Medienmagazin

Zu oft laden wir Leute ein, statt zu ihnen zu gehen. Jesus hat seine Zielgruppen besucht. Er kennt ihre Lebensweisen und findet Worte und Symbole, um sie anzusprechen und zu erreichen.“ Das erklärte Jürgen Single, der als Vorsitzender des Vereins Media Vision evangelische Gemeinden in der Medienarbeit berät und als Chefredakteur des „Fenster zum Sonntag“ jede Woche Berichte von Menschen, die zum Glauben gefunden haben, ins säkulare Fernsehen bringt. Christliche Fernsehsendungen müssten so gestaltet sein, dass die Zuschauer schon am Titel erkennen, dass sie eine für ihren Alltag relevante Botschaft enthalten, sagte er in einem Vortrag.

weiterlesen