Dalai Lama hofft auf Versöhnung mit China


Bild: stern.de, Screenshot brightsblog
Bild: stern.de, Screenshot brightsblog

Nachdem Xi Jinping neuer Präsident von China wurde, hofft der Dalai Lama auf eine Versöhnung mit dem bevölkerungsreichsten Land der Welt. Er rechne jedoch nicht mit einem baldigen Treffen.

stern.de

Der im Exil lebende Dalai Lama hofft, dass mit dem neuen chinesischen Präsidenten Xi Jinping eine Ära der Versöhnung beginnen könnte. Dies sagte er bei einer Versammlung in Salugara, das in dem indischen Bundesstaat Westbengalen liegt: „Also, in den vergangenen 10 Jahren gab es viele Veränderungen. Und die Chinesen haben sich geöffnete durch die gewachsene Wirtschaftskraft.

weiterlesen und Video

1 Comment

  1. Ja, und wenn es dann soweit ist, können die Chinesen das reiseerfahrene (Dalai) Lama, als „lächelnden Botschafter der fernöstlichen Weisheit“ einsetzen. Wie schön für den Rest der Welt. lol

    Liken

Kommentare sind geschlossen.