Evangelikale: Erziehung mit Prügel und Schuldgefühl


Bild: imago

In Schweizer Freikirchen werden teilweise Ratgeber empfohlen, die auf körperliche Züchtigung in der Erziehung bauen. Die Zürcher Fachstelle Infosekta analysiert in einem Bericht die diversen pädagogischen Modelle evangelikaler Organisationen.

Von Andreas SchmidNeue Zürcher Zeitung

Die Zürcher Fachstelle für Sektenfragen Infosekta erhält jedes Jahr gegen 300 Anfragen, die evangelikale Gemeinschaften betreffen. Dass rund ein Drittel aller Betreuten wegen Problemen mit Freikirchen Rat suchen, hat die Fachleute ein Sensibilisierungs- und Präventionsprojekt realisieren lassen. Unterstützt von der Stiftung Kinderschutz Schweiz, hat die Infosekta das Erziehungsverständnis in evangelikalen Ratgebern untersucht. Der nun veröffentlichte Bericht befasst sich mit den pädagogischen Grundsätzen in 25 in diesen Kreisen weit verbreiteten Schriften und Kursen.

weiterlesen