Dear Richard Dawkins, can you hear me?


Image: Getty
I couldn’t get Richard Dawkins to reply to Theo Hobson’s excellent article on ‘the new new atheists’. Probably, he didn’t see my message.

by THE SPECTATOR

Or maybe he thought it beneath him. Or maybe like God he just doesn’t respond to all our entreaties. There’s no doubt, though, that Theo’s piece touched a nerve among the godless trolls of the web — just look at the comments section.

Theo must be on to something. The new atheist spring of the 2000s is wilting. Dawkins suddenly seems like a strange anachronism. In his place, a humbler and more honest atheism is emerging, led by brilliant minds like our very own Douglas Murray on one hand and Alain de Botton on the other. The new gentler atheism, also espoused by clever journalists such as Tanya Gold and Zoe Williams, admits the philosophical shortcomings of unbelief and recognises that religion has its merits. Amen.

cont’d

1 Comment

  1. admits the philosophical shortcomings of unbelief and recognises that religion has its merits.

    Aber sicher doch, man stirbt mir Religion früher in Not und Elend
    Im christlich dominierten Mittelalter wird intensiv gebetet, geopfert, gesühnt, gefoltert, durch heilige Kriege gemordet, Ablass bezahlt und Kathedralen gebaut, alles um gesund und reich zu werden. Trotzdem löschen in Europa Pest, Cholera, Missernten und heilige Kriege gut 50% der Menschen aus. Mit heutiger Wissenschaft, Medizin und Pharmazeutik sind die Zahlen wie folgt:
    Lebenszeit Land (Jahr 2010, Männer und Frauen)
    82,7 Jahre Japan
    81,8 Jahre Schweiz
    81,4 Jahre Australien
    79,0 Jahre EU-27, USA
    73,1 Jahre Saudi Arabien
    72,2 Jahre Brasilien
    72,9 Jahre Türkei
    67,8 Jahre Russland
    64,6 Jahre Pakistan
    64,1 Jahre Indien
    51,2 Jahre Süd Afrika
    46,6 Jahre Zimbabwe
    31,0 Jahre Botswana

    Versteht der himmlische Zombie die Gebete der Brasilianer und Russen nicht? Fummelt Allah im Paradies an den Muschies seiner 72 Jungfrauen rum, das Elend der Türken und Pakistanis ist ihm egal? Was ist los in Südafrika und Botswana, wo gemäß Erzbischof Chimoio mit HIV infizierte Kondome bei 800 AIDS Toten/Tag die christliche Moral sichern? Nur 4% der Jungen aber 28% der Mädchen sind dort HIV positiv, das ist der RKK egal. Beten ist Zeitvergeudung, es lindert Ängste aus Unwissen ohne jemals zu helfen. Das liebe Jesulein garantiert im heiligen Buch jedem Betenden die Erfüllung aller Wünsche – bisher ohne Erfolg. In der Bibel steht kein Hinweis zur Verkehrssicherheit, in Elendsländern ist die gut 10 Mal schlechter als in der EU und sorgt mit katastrophaler Hygiene und medizinischer Versorgung für den frühen Tod. Depressionen und Angst gefährden die Gesundheit. Eine Studie im British Medical Journal an 70.000 Menschen belegt selbst leichte psychische Probleme lassen Menschen früher sterben.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.