Vatikan verwahrt sich gegen Vorwurf der Zeitschrift „Nature“


nature Der päpstliche Kulturrat hat sich gegen den Vorwurf verwahrt, Kranken übertriebene Hoffnungen auf Therapien mit adulten Stammzellen zu machen.

kathweb

Es sei wissenschaftlich erwiesen, dass adulte Stammzellen vielversprechender für Therapien seien als embryonale, sagte Tomasz Trafny, der Leiter der „Abteilung Wissenschaft und Glaube“ des Rates, am Freitag dem italienischen Internetportal „www.tempi.it“. Er reagierte damit auf einen entsprechenden Vorwurf der renommierten englischsprachigen Zeitschrift „Nature“, den diese am Dienstag auf ihrer Internetseite erhoben hatte.

Es sei ungerecht, dass der päpstliche Rat von vielen kritisiert werde, während andere widerspruchslos Hoffnungen auf eine Heilung durch embryonale Stammzellen machten, so der polnische Geistliche. Anlass der Debatte war ein internationaler Kongress über die Perspektiven adulter Stammzellen, den der päpstliche Kulturrat in der vergangenen Woche im Vatikan veranstaltete. Nach katholischer Lehre ist nur die Forschung und Therapie mit Stammzellen von Erwachsenen, sogenannten adulten Stammzellen, moralisch zulässig. Die Verwendung embryonaler Stammzellen lehnt die katholische Kirche hingegen ab, weil ihre Gewinnung zum Tod der verwendeten Embryonen führt.

1 Comment

  1. Es ist immer wieder beeindruckend, wie man nach 8 Studium der Zombielogie zum Esxperten in Medizin und Wirtschaftswissenschaft wird

    Theologen studieren 8 Jahre Zombielogie bei Negierung historischer und wissenschaftlicher Fakten. Exorzisten jagen Dämonen, verstorbene Könige regieren über nicht existente Städte, Propheten predigen in nie gebauten Tempeln, phantasierte Großreiche regieren Teile der Welt, Blinde können wieder sehen, Lahme wieder gehen, Extremitäten wachsen nach, Essen entsteht aus Nichts, Auserwählte wecken Tote auf und geistern Jahrtausende umher, Gläubige fressen eucharistisch die Untoten und saufen Blut wie Graf Dracula, Gottes perfekter Schöpfung sind die Genitalien zu verstümmeln, „Wissen“ muss unbedingt das immer gleiche Resultat haben.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.