Hurghada welcomes its first alcohol-free hotel, with a segregated women’s-only section…


In a move to be praised as much the welcoming of 40 Iranian tourists for a week, then banning them again, apparently the saviour for an already-failing tourism industry is to alienate foreigners even more.

CAIROSCENE

Yasser Kamal, the owner of the this unique venture, told the press:

„Tourists have alcohol in their countries, and they must find other alternatives in Hurghada for the purpose of diversity,“  before adding that the hotel is open for all nationalities and both Muslim and Christian Egyptians.

He also mentioned that the top floor of the hotel will be reserved for women only, with female security staff on patrol to make sure no pesky penises sneak up there. The good news does not stop there. To celebrate the world’s stupidest idea, they had an opening ceremony that will probably described as a spooky religious ritual when the foreign press get a hold of this story, lining up bottles of alcohol on a bar and smashing them to the ground.

cont’d

2 Comments

  1. @meise
    Aber klar doch, Kairo braucht bald einen weiteren Flughafen

    Seit in Kairo die Islamisten regieren, gibt es Bestrebungen zur Einschränkung des Alkoholkonsums. Nun wollte ein Staatsanwalt in Oberägypten einen Biertrinker mit Peitschenhieben bestrafen. Er wurde suspendiert.

    Die Meldung aus der Provinz Minya war schnell eine der meistgelesenen im Internet. Ein Staatsanwalt der oberägyptischen Stadt Matay namens Hussein Anan war kürzlich suspendiert worden, nachdem bekanntgeworden war, dass er einen jungen Biertrinker mit 80 Peitschenhieben bestrafen wollte. Er warnte auch gleich noch die Gefängnisbeamten davor, dass sie Gottes Gesetz verletzen würden, wenn sie das Ausführen der Körperstrafe verweigerten. Anan begründete die Strafe mit zwei Versen im Koran, wonach Alkohol und Glücksspiel Gemeinheiten des Teufels seien und von Gläubigen gemieden werden sollten.

    Liken

  2. hehe, ich sehe Millionen von Touristen, die auf dieses Angebot gewartet haben, sie werden strömen, die Wirtschaft wird brummen…

    Liken

Kommentare sind geschlossen.