Bangladesch: Mehr als 100.000 fordern Sittenstrenge


Bild: AFP
Mehr als 100.000 radikale Islamisten sind in Bangladesch für die Verschärfung der Blasphemiegesetze und strengere Geschlechtertrennung auf die Straße gegangen

UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Mehr als 100.000 radikale Islamisten sind in Bangladesch für die Verschärfung der Blasphemiegesetze und strengere Geschlechtertrennung auf die Straße gegangen. Die Anhänger der neu gegründeten Bewegung Hefajat-e-Islam marschierten auf mindestens sechs Autobahnen in Richtung der Hauptstadt Dhaka und blockierten den Verkehr. Vor der größten Moschee des Landes wurde bei Zusammenstößen mit der Polizei mindestens ein Mensch getötet.

weiterlesen

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.