NSU-Prozess: Kruzifix im Gerichtssaal ist Bedrohung für alle „Nicht-Christen“


Foto: dpa
Ein türkischer Beobachter beim NSU-Prozess verlangt vom Oberlandesgericht München, dass das Kruzifix aus dem Verhandlungssaal entfernt wird. Das Kruzifix verstoße gegen die Prinzipien des säkularen Rechtsstaates – und sei eine „Bedrohung“ für alle Nichtchristen.

DER TAGESSPIEGEL

Nach dem Auftakt des NSU-Prozesses hat ein türkischer Politiker das Oberlandesgericht in München aufgefordert, das Kruzifix aus dem Verhandlungssaal zu entfernen. Das christliche Symbol stelle einen Verstoß gegen die Prinzipien des säkularen Rechtsstaats dar, sagte der Parlamentsabgeordnete Mahmut Tanal laut Presseberichten vom Dienstag.

weiterlesen

3 Comments

  1. Bei der Bayrischen Justiz scheinen alle Schrauben locker..zuerst schaut der Staat mit „Interesse“ dem Wüten einer Braunen Mörderbande zu, die ungeniert Muslime abknallt und sucht dann jahrelang bei einer fiktiven türkischen Mafia….Das Gerichtverfahren wird endgültig in einen der kleinsten Gerichtsäle Deutschlands nach Bayern verlegt mit Compuer, Lederhose und Kruzifix ….. möglicherweise um die internationale und türkische Öffentlichkeit vor deutschem Treiben auszusperren….? Erst das Bundesverfassungsgericht ruft die Justiz in Bayern zur RechtsOrdnung…. 😉

    Nun versucht das gleiche Bayrische Gericht die erweiterte muslimische Offentlichkeit mit anstössigen religiösen Symbolen zu vergrätzen..und zwingt sie zum religiösen Spiessrutenlaufen im staatlichen Gerichtssaal….da fehlt nur noch „Hut ab zum Gebet“, einen gemeinsamen „Rosenkranz“ vor der Verhandlung und ein kräftiges „Hallelujah“ nach jedem Kommentar des Gerichtes im Beisein eines lustig kostümierten Marx , bezahlter Bayrischer Beamter und Bischof von München und Freising zu Sprüchen aus der Bibel und Weihrauchkessel….? 😉

    Man stelle sich mal vor, deutsche Frauen würden im türkischen Gerichtssaal unter ein Kopftuch gezwungen und der Saal würde nach Geschlechtern getrennt und unter der Scharia werde von einem Mullah Recht gesprochen…..Bayern wären dann wohl dahoam…. ? 😉

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.