Oberster römischer Exorzist: Papst hat einen Exorzismus vollzogen


Scrshot brightsblog
Scrshot brightsblog
Der betroffene Mann aus Mexiko kam danach zu Amorth und war von vier Dämonen besessen. Besessenheit im Zusammenhang mit mexikanischen Bischöfen und Abtreibungsgesetzgebung

kath.net

Gab es am Pfingstsonntag nach der Hl. Messe einen Exorzismus am Petersplatz oder nicht? Diese Frage beschäftigt derzeit nicht wenige Katholiken und auch Journalisten. Jetzt hat sich dazu auch P. Gabriele Amorth, der oberste Exorzist der Stadt Rom, zu Wort gemeldet und Interpretationen, die meinen, dass dies kein Exorzismus war, klar widersprochen. „Der Papst hat einen Exorzismus vollzogen, wer das bestreitet, der hat es nicht verstanden.“

weiterlesen