Schäuble über CDU und Zeitgeist


Foto: wolfgang-schaeuble.de
Christdemokraten sind keine Ideologen. Das machte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins Der Spiegel deutlich. Deshalb könne die CDU homosexuellen Paaren auch die gleichen Rechte zugestehen wie traditionellen Ehepaaren.

pro Medienmagazin

Für Schäuble ist es kein Widerspruch, als CDU-Mann die traditionelle Ehe und die Partnerschaften von Homosexuellen rechtlich gleich zu behandeln. „Ich glaube, dass es richtig ist, daran anzuknüpfen, dass zwei Menschen füreinander einstehen wollen.  Wenn zwei Homosexuelle eine eingetragene Lebenspartnerschaft bilden, übernehmen sie ebenfalls Verantwortung füreinander.“

weiterlesen

2 Comments

  1. Da werden ihm aber die religiösen Aktivisten ordentlich auf den Kopf spucken.

    Angefangen beim Bundebegrüßungsonkel als Pfarrer, so traurige Gestalten wie Thierse und Kauderer bis zu ganzen politischen Heerscharen im Dienste des All-wissenden im Vatikan

    Liken

Kommentare sind geschlossen.