Alptraum: Johannes Paul II. weckt Koma-Patientin auf – scary


Bild: katholisches Magazin
Bild: katholisches Magazin
Die 80jährige Filomena Postiglione aus Eboli in Süditalien, bekannt durch die Prinzessin von Eboli in Friedrich Schillers Don Karlos und durch den Roman Christus kam nur bis Eboli von Carlo Levi, ist sich sicher, ihr Leben der Fürsprache von Papst Johannes Paul II. zu verdanken.

Katholisches Magazin für Kirche und Kultur

„Dank Papst Johannes Paul II. bin ich aus dem Koma erwacht“. Kurz bevor sie nach zwei Jahren im Koma erwachte, sei ihr der 2005 verstorbene polnische Papst erschienen. Die Frau war nach einem Gehirnschlag in das lange Koma gefallen. Nach zwei Jahren wachte sie wieder auf, ohne feststellbare Schäden durch den Schlaganfall erlitten zu haben. An den Rollstuhl war sie bereits vor dem Schlaganfall gefesselt.

weiterlesen