Wenn evangelikale Fundamentalisten das Grundgesetz auslegen


Foto: pro
Die Deutsche Evangelische Allianz und die Vereinigung Evangelischer Freikirchen haben sich gegenüber pro kritisch zum derzeit in der Union diskutieren und von anderen Parteien geforderten Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare geäußert. Der Allianz-Vorsitzende Michael Diener sieht bereits durch die steuerliche Gleichstellung eine „eklatante Uminterpretation“ des Grundgesetzes.

pro Medienmagazin

Diener: „Nach Überzeugung der Deutschen Evangelischen Allianz ist die Polarität der Geschlechter von Mann und Frau für ein christliches Menschenbild konstitutiv. Erziehung von Kindern soll deshalb im Rahmen der ehelichen Gemeinschaft von Mann …

Bildstrecke

9 Comments

  1. „Neurale Korrelate richtiger und falscher Erinnerungen werden in Gehirn unterschiedlich verarbeitet und sind durch ein MRT zu entlarven“

    und

    „heute möglich per MRT zu unterscheiden, ob jemand eine Person kennt oder dies nur vorgibt. Ob Vorsätze gehalten werden sollen oder nicht ist ebenso erkennbar“

    Wirklich? Hast Du dazu belegende Link(s)?
    Denn mE ist das bislang eine Annahme (von mehreren), die (noch) nicht belegt ist?

    Liken

  2. @biersauer
    Du übersiehst ganz eifanch einen wichtigen Punkt. Es gibt in keinem Kopf eine neutrale Realität, alles ist subjektiv bewertet

    Tomographien erlauben neuronale Prozesse abzubilden. Das Bewusstsein als Zusammenspiel vieler Kortexbereiche reagiert auf äußere Reize, im Schlaf bleibt dieses Zusammenspiel aus. Wir existieren nicht irgendwo im Gehirn, sondern sind die Funktion des Bewusstseins. Unser Gehirn ist manipulierbar, was der Person als abwegig erscheint.

    Freier Wille ist eine Fiktion, jede Entscheidung basiert auf vielen Prozessen im Unterbewusstsein, die nach unbekannten Kriterien bis zu 8 Sekunden vorher ablaufen. Unbekannte Kriterien entziehen moralisierenden Begriffen wie Seele, Schuld, Sühne, Sünde und Buße jeden Sinn. Religiöse Schuld und Sühne dienen einzig der Dominanz über Dritte als Gefühl von Macht und Ausbeutung. Erinnerungen erscheinen uns real geschehen aber niemals als frei fabriziert. Neurale Korrelate richtiger und falscher Erinnerungen werden in Gehirn unterschiedlich verarbeitet und sind durch ein MRT zu entlarven.

    Die mit Vertrautheit und Emotionen korrelierte front-partielle Region oberhalb der Stirn verarbeitet fabrizierte Erinnerungen und intern frei erfundene Fakten. Der mediale Temporallappen (MTL) seitlich der Schläfen korreliert externe Reize der Neuronen. Bei komplexen Gedächtnisleistungen werden beide Gehirnbereiche aktiv.

    Eine Erinnerung an ein Ereignis, eine Aussage, ein Gefühl ist kein Beweis, dass dies je real war. Es ist heute möglich per MRT zu unterscheiden, ob jemand eine Person kennt oder dies nur vorgibt. Ob Vorsätze gehalten werden sollen oder nicht ist ebenso erkennbar. Religion als paranoider Wahn hämmert mit Emotionen irreale Fakten in die Gehirne. Vorträge beeindrucken wenn sie mit Emotionen überladen sind, abstrakte Fakten mit Logik und Wissen sind wirkungslos. Falsche „Erinnerungen“ blockieren die Fähigkeit die Realität zu verstehen.

    Liken

  3. Chemische Täuschung, der Wahn im Kopf.
    Diesen Gott gibt es nicht, der da vorgelogen wird.
    Es ist eine gesicherte Annahme, dass alle mentalen Vorgänge eine neuronale Entsprechung haben und von molekularen Bewegungen und Zellprozessen im Gehirn begleitet sind: Hirnfunktionen basieren auf der Übertragung von elektrischen und chemischen Signalen, alle seelischen Prozesse sind zugleich biologischer Natur. In Gedanken, Fantasien und Beziehungen wird jedoch aus Biologie alles zu psychischem Erleben und auch neurobiologische Niederschläge können durch Einflüsse von Pädagogik und Psychotherapie wieder verändert werden.
    http://derstandard.at/1369362366108/ADHS-als-Diagnose-Epidemie-Nur-Chemie-im-Kopf

    Liken

  4. @Karsten
    Die Mehrheit der Gesellschaft kann das sehr wohl, die demokratische Struktur macht es möglich. Ob sie dabei klug handelt, das ist eine andere Frage.

    Die RKK dürde das sehr wohl tun und ihre Scheinheiligkeit zur Politik machen, selbst als Minderheit von theoretisch 29%, indem sie viele Grundrechte und das Arbeitsrecht einfach aushebelt. Wenn sich die Betroffenen das gefallen lassen, so scheint es ihre Sache zu sein. Aber die Geselschaft hat eine Sorgfaltspflicht für die Minderheiten, sowohl positiv als auch negativ. Die wird m.E. vollkommen vernachlässigt.

    Liken

  5. @emporada
    In einem Punkt kann ich dir nicht beipflichten, die Mehrheit einer Gesellschaft kann nicht in vollem Umfang über alle Regeln des Zusammenlebens entscheiden, dies würde der Verfolgung von Minderheiten Tür und Tor öffnen (siehe Uganda). Die elementaren Menschenrechte dürfen nicht verhandelbar sein!

    Liken

  6. Der Esoterik Polizist (Eso-Policier) ist vollkommen in seinem religiösen „brainwash“ gefangen. Die Mehrheit einer Gesellschaft bestimmt im Konsens wie sie leben will, nicht die selbst ernannten all-wissenden Popanze irgendwelcher Dämonenkulte. Nicht umsonst lehnen diese Kulte die Menschenrechte vehement ab und drohen jedem mit ewiger Höllenpein, der ihren Vorgaben nicht folgt. Wer mit dem Resultat demokratischer Prozesse nicht klarkommt, der sollte auf die Falkland Inseln auswandern oder nach Nordalaska, wo gerade ein Platz frei wird.

    Ob eine religiöse Sekte so oder anders organisiert sein will, das bestimmen die Mitglieder durch Austritt oder Beitragszahlung. Der Despotismus alter machtgeiler Tattergreise mit Genoziden, heiligen Kriegen und Diskriminierung Unbeteiligter ist nicht reformierbar. Volkswirtschaftlich sind diese Kulte üble und teure Parasiten, zwar geduldet aber nicht gerade ein Ruhmesblatt der menschlichen Gesellschaft

    Liken

  7. Es darf keine „Homo-Ehe“ und kein Homo-Adoptionsrecht geben. Andererseits dürfen Homosexuelle nicht diskriminiert werden. Im Übrigen muss die christliche Kirche reformiert werden. Sonst verliert sie immer mehr Mitglieder. Nicht-grüne Ökos und (organisierte und nicht-organisierte) Freireligiöse bekommen immer mehr Macht. Mehr dazu auf meinem Blog (bitte auf meinen Nick klicken).

    Liken

Kommentare sind geschlossen.