Kirche stellt Homo-Ehe vor Altar gleich


Bild: hr-online.de
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat die Segnung homosexueller Paare weitgehend mit der Trauung gleichgestellt. Kirchenpräsident Volker Jung sagte, damit gleiche man die Regeln der Praxis an.

hr online.de

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) beschloss die weitgehende Gleichstellung der Segnung homosexueller Paare mit der Trauung von Mann und Frau am Samstagabend in Darmstadt – als Teil ihres neuen Leitfadens für die Gemeindepraxis. Damit wird künftig auch die Segnung als kirchliche Amtshandlung beurkundet. Die Synode will in den kommenden Monaten weiter darüber beraten, ob die Segnung auch als Trauung bezeichnet werden kann.

weiterlesen

1 Comment

  1. Wenn Kirche meint: „…man gleiche die Regeln der Praxis an“, dann heißt das im Klartext immer:“Man muss zwangsläufig sein Fähnlein in den Wind hängen, denn die Mittel heiligen letztlich den Zweck“.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.