Kirchensteuer wird ab 2015 automatisch abgezogen


KirchensteuerBislang hatten Sparer die Wahl: Sie konnten entscheiden, ob Geldinstitute, Versicherungen oder Fondsgesellschaften neben der Abgeltungsteuer auch ihre Kirchensteuer einbehalten sollen oder ob der fällige Abzug über die Einkommensteuererklärung erfolgen soll.
DIE WELT

Dieses Wahlrecht entfällt ab dem Jahr 2015. „Dann soll der Kirchensteuerabzug für Kapitalerträge über ein elektronisches Abrufverfahren erfolgen“, erklärt Anita Käding vom Bund der Steuerzahler.

weiterlesen