Piusbrüder, Frauendiakonat und ein Dodo


Gerhard L. Müller links im Bild
Gerhard L. Müller links im Bild
Präfekt der Glaubenkongretation: Diakonissen in Frühzeit der Kirche haben „nicht das Weihesakrament in eigentlichen Sinne“ empfangen

kathweb

Der Präfekt der Römischen Glaubenkongretation, Kurienerzbischof Gerhard Ludwig Müller, hat Forderungen nach einem Frauendiakonat in der katholischen Kirche eine klare Absage erteilt. „Das Weihesakrament in den Stufen Bischof, Priester, Diakon kann nach der katholischen Lehre nur von einem Mann gültig empfangen werden“, sagte Müller in einem am Mittwoch von der deutschen katholischen Nachrichtenagentur KNA vorab veröffentlichten Interview mit deutschen Diözesanzeitungen. Auch für ein nicht an eine sakramentale Weihe gebundenes Amt nach dem Vorbild der altkirchlichen Diakonissen sieht der Präfekt keine Grundlage.

weiterlesen

Chef der Glaubenskongregation: Antwort der Piusbrüder steht aus(kath.net)