Frankreich: Jugendliche randalieren nach Burka-Kontrolle


Colourbox
In Frankreich kam es zu Ausschreitungen nach einer Burka-Kontrolle. Die Polizei hatte eine verhüllte Frau überprüft, wonach es zu gewaltsamen Protesten kam. Zahlreiche Jugendliche randalierten vor einer Polizeistation, warfen Steine und Feuerwerkskörper.

FOCUS ONLINE

Die Polizei-Kontrolle einer Frau mit Burka hat in der französischen Gemeinde Trappes westlich von Paris Ausschreitungen vor einer Polizeistation ausgelöst. Beteiligt waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft rund 250 überwiegend Jugendliche.

Die Polizei schirmte das Gebäude bei den Zusammenstößen am Freitagabend mit Einsatzfahrzeugen ab.

weiterlesen

2 Comments

  1. Hahaha, ich mach auch mal ne Religion auf. Am besten eine, die Parkverbote verbietet. Und wenn die Politesse kommt, brennt die Stadt.

    Liken

  2. Kein Mensch hat etwas gegen Burkas. Wenn diese Überraschungseier nur in islamdominierten Ländern auftreten würden, wäre das für vieleTouristen ein nettes, folkloristisches Bonbon mit hohem Erinnerungswert. Wenn der religionsindizierte Toleranzschwachsinn allerdings weiter Ausartet, darf man sich nicht wundern, wenn eines Tages auch einmal unzählige, heilige Kühe auf europäischen Straßen den Verkehr behindern. 🙂

    Liken

Kommentare sind geschlossen.