Scharia und sexuelle Gewalt: Schuld ist immer die Frau


Bild: imago/Caro
Das islamische Recht legt die Beweislast auf die Schultern der Frauen. Deshalb schweigen sie. In den Golfstaaten sind besonders Südostasiatinnen rechtlos.

Von Inga Roggtaz

Zum Glück ist Ramadan. Zum Fastenmonat gehört nämlich, dass Herrscher in islamischen Ländern Gefangenen einen Teil ihrer Haftstrafen erlassen oder Amnestien aussprechen.

Vielleicht war das der Grund dafür, dass der Herrscher von Dubai, Mohammed bin Rashid al-Maktoum, Marte Deborah Dalelv amnestierte. Vielleicht war es der wachsende internationale Druck. Immerhin hat das reiche Land, das zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gehört und in dem die überwiegende Mehrheit der Einwohner Ausländer sind, sehr viel zu verlieren.

Menschenrechtsorganisationen wiesen freilich auf die Perfidie der Milde des Herrschers hin. Indem die VAE das Vergewaltigungsopfer zuerst verurteilten und dann amnestierten, demütigten sie die Frauen weltweit, erklärte Sara Leah Whitson von Human Rights Watch (HRW). „Ändert die verdammten Gesetze“, schrieb die Leiterin der Nahost- und Nordafrika-Abteilung von Human Rights Watch. Genau in diesen Gesetzen liegt das Problem.

weiterlesen

3 Comments

  1. @emporda

    Betreff: Steinzeit …komme soeben von einer „Pilgerfahrt“ zum ältesten, aber noch „steinzeitlichen“ Europäer – dem Tiroler Ötzi – dessen Lebenswelt vor mehr als 5.000 Jahren im Archäologischen Museum Bozen dargestellt wird…

    http://www.iceman.it/de/oetzi-im-museum

    …..in der Steinzeit war die Frau offensichtlich sozial bedeutender als heute…denn nur sie ermöglichte den umherziehenden Gruppen -als knappe Ressource und als Spenderin des Leben – das Überleben…möglicherweise ist deshalb auch die uns heute bekannte erste menschliche Kunst….die „Venus aus dem Eis..“ von vor mehr als 40.000 Jahren. Sie lag mit anderen Gegenständen wie Flöten…Tiereplastiken in einer Höhle auf der schwäbischen Alb im Quellgebiet von Donauzuflüssen.

    Eine wunderbare Plastik aus Mammutelfenbein….und das Gegenteil zur saudischen Moral und zur Scharia….. 😉

    http://de.wikipedia.org/wiki/Venus_vom_Hohlefels

    Liken

  2. Nach 2 1/2 Jahren in 5 Muslimen Ländern, vor allem in Saudi Arabien, kann ich niemanden verstehen, der dort Urlaub macht. Das arabische Landleben lernt man dabei nicht kennen, nur eine Disney Show ähnlich dem Micky Mouse Land bei Paris – alles Illusionen geprägt von Fernseh Soaps. Selb Einheimischen graut es vor diesen Darstellungen

    Wenn Männer dort Arbeitsverträge annehmen ist das noch akzeptierbar, für Frauen ist es nahe am Selbstmord. Man ist schneller im Gefängnis als man träumen kann und erlebt dort eine Welt, die schlimmer ist als die mieseste Steinzeit

    Solange westliche Regierung aus diplomatischer Rücksicht nicht vor Reisen in solche Länder warnen und ihre Bürger dort im Fall eines Falles sogar im Stich lassen, solange sollte jeder besser auf Rügen Urlaub machen.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.