Chile: Schutzpatron der Kathedrale von Santiago ist eine Pfeife


Kathedrale von Santiago de Chile. Bild: wikipedia
Erzbischof Ezzati bestürzt über das gewaltsame Eindringen von Abtreibungsbefürwortern, bei dem mehrere Personen angegriffen und religiöse Gegenstände beschädigt wurden – Präsident verurteilt Übergriff auf Kathedrale

kath.net

Präsident Sebastian Pinera verurteilt den Übergriff von Demonstranten auf die Kathedrale von Santiago. Wie der vatikanische Nachrichtendienst Fides berichtet, forderten am Donnerstag während der Feiern zu Ehren des heiligen Jakobus, des Schutzpatrons der Stadt, rund 5.000 Demonstranten die „Legalisierung von Abtreibungen“. Mehrere Dutzend dieser Demonstranten drangen in die Kathedrale ein, wo sie mit Sprechchören und Trillerpfeifen die hl. Messe unterbrachen und die Kirche zum Teil verwüsteten, unter anderem wurde ein Seitenaltar mit Farbe besprüht und versucht die Kirchenbänke in Brand zu stecken.

weiterlesen