Bayern: Wenn die Zahl der Schafe den Feiertag bestimmt


bayern_VGHSieben Gemeinden in Bayern haben 2014 gute Chancen auf einen weiteren Feiertag. Wie die Katholische Nachrichten-Agentur unter Berufung auf Zensus-Zahlen schreibt, sind in diesen Kommunen neuerdings die Katholiken in der Mehrheit.

Deutschlandradio Kultur

Das würde bedeuten, dass am 15. August der amtliche Feiertag Mariä Himmelfahrt eingeführt würde. Das Landesamt für Statistik bestätigte die Zahlen, erklärte aber, für eine endgültige Entscheidung müssten noch weitere Quellen ausgewertet werden. – Zurzeit gelten in Bayern noch Berechnungen auf Grundlage der Volkszählung von 1987.