Mecklenburg-Vorpommern: 3,5M € an evangelische Kirche


Schweriner Schloss Bild: haus-und-grund-mv.de
Damit „die Kirche im Dorf bleibt“: Im erneuerten Patronatsvertrag hat sich der Nordosten bis 2019 zu finanziellen Zusagen verpflichtet.

OSTSEE-ZEITUNG.de

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat seinen Patronatsvertrag mit der evangelischen Kirche erneuert und sich zur Zahlung von bis zu 3,5 Millionen Euro jährlich bis 2019 verpflichtet. Die Vereinbarung wurde am Donnerstag in Schwerin von der für Kirchenfragen zuständigen Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU), dem Bischof der Nordkirche, Gerhard Ulrich, und dem Bischof des Kirchenkreises Mecklenburg, Andreas von Maltzahn, unterzeichnet, wie das Ministerium mitteilte.

weiterlesen