Ägypten: Keine Christenverfolgung


Bild: mitteldeutsche-kirchenzeitungen.de
Unter den Muslimbrüdern litten «sowohl Christen wie Muslime», sagte koptisch-katholischer Bischof aus Alexandria im Interview mit Radio Vatikan

kath.net

Nach Worten des ägyptischen katholischen Bischofs Youhanna Golta herrscht in Ägypten derzeit keine Christenverfolgung. Unter den Muslimbrüdern litten «sowohl Christen wie Muslime», sagte der koptisch-katholische Bischof aus Alexandria im Interview mit Radio Vatikan am Sonntag. Diese Islamisten attackierten unterschiedslos Kirchen, Schulen, Museen und andere Einrichtungen.

Zwar nutzten sie «die Schwäche der christlichen Minderheit, um anzugreifen, um zu töten», räumte Golta ein. «Aber unsere muslimischen Freunde, das heißt die Mehrheit der Muslime, hilft den Christen und unterstützt sie.»

weiterlesen