Bundestagswahl: Am 8. Schöpfungstag schuf Gott die PBC und die CDU


Bild: youtube/bb
Bild: youtube/bb
Der Bundestagswahlkampf kommt in Fahrt. Die Partei Bibeltreuer Christen deutsch-national. Blond, christliche Werte verkündend, platt, energetisch wie eine Schlaftablette verkündet man die Botschaft Gottes, oder jedenfalls das, was man glaubt. Selbst Kinder werden zur Verkündung der polit-religiösen Propaganda eingesetzt.

Ralf Gervelmeyer, siehe Bild, sieht aus, als wenn ihm der Teufel höchstpersönlich die Haare frisiert hätte, ganz betont die Hörner versteckend. Fangen wir mal bei seinem christlichen Engagement an: Gervelmeyer ist laut seiner Seite 42 Jahre alt und aktives Mitglied der freikirchlichen Gemeinde „Lebensquelle Osnabrück“. Dass hier die Grenzen zwischen Gemeinde und Sekte nicht mehr klar zu ziehen sind, zeigt eine wirklich hervorragende Reportage von Marcel Trocoli Castro beim Osnabrücker Regionalsender os1.tv. Die Gemeinde veranstaltet dreitägige Seminare namens „Encounter with God“.

Homosexualität ist Sünde. Händefalter, wie Dodo-Preisträger Hahne betonen immer wieder die einende, friedliche Kraft des christlichen Glaubens, nicht nur seine Kirche, sondern auch viele Ableger aus dem Zoo Gottes betonen jedoch immer wieder das Trennende. Ob nun die Kauders, Steinbrücks oder Meisners.

Und da Bundestagswahlkampf so schön ist, gleich noch den CDU-Wahlkampfsong 2013 hinterher. Leslie Mandoki hat einen Song geschrieben und die CDU stellt diesen Song ins „Neuland“ ein, asynchroner Playback, inhaltloser als die Wahlplakate der Christdemokraten, musikalisch knapp an „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erinnernd, ist die Banalität des Songs nicht zu übertreffen.
Angesichts der christlichen Besoffenheit und der platten Polit-Botschaften muss man sich fragen, wieviel Promille der Herr gehabt haben mag, als er Adam Leben, durch die Nase, einhauchte.

2 Comments

  1. Und am 9. Schöpfungstag schuf er unter dem Pseudonym „Allah“, zusammen mit seinem Kumpel Mohammed, den Islam. 😉

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.