Der Esoterik-Wahn


Bild: svz.de
Bild: svz.de
Wissen Sie, was ein „Energieausgleich“ ist? Macht gar nichts, ist schnell erklärt. Für diese Zeitung hier haben Sie einen solchen „Energieausgleich“ geleistet.

Schweriner Volkszeitung

Sie, ich, wir alle machen das dauernd. Überall sind Energieausgleichsstationen aufgestellt – im Restaurant weist uns vor dem Verlassen der Kellner auf unsere Ausgleichslasten hin, im Supermarkt müssen wir egalisieren, bevor wir das Zeug in unseren Tüten auch zu unseren Habseligkeiten zählen können, die Telefongesellschaft erinnert uns monatlich an den „Energieausgleich“ und erledigt ihn mittels Einzugsermächtigung meist gleich selbst. Wie praktisch.

Beim Energieausgleich geht es um Kohle, Zaster, Knete, wie immer Sie das nennen wollen. Es geht um Geld. Man könnte also auch einfach vom Bezahlen sprechen. Diesen Begriff meiden diejenigen, die gerne „Energieausgleich“ sagen, jedoch wie der Teufel das Weihwasser. Denn dass es ihnen ums Geld geht, soll niemand mitbekommen.

weiterlesen