Papst beschwört friedliche Lösung in Syrien


pontifex_dePapst Franziskus tritt deutlich politischer auf als sein Vorgänger. In einem Brief an G-20-Gastgeber Wladimir Putin warnt er vor einem militärischen Eingreifen in Syrien.

ZEIT ONLINE

Papst Franziskus hat sich in einem Brief an die Teilnehmer des G-20-Gipfels im russischen St. Petersburg  gewandt. Das „sinnlose Unterfangen einer militärischen Lösung“ in Syrien müsse aufgegeben werden, schrieb er an Gastgeber Wladimir Putin. Stattdessen sollten die Konfliktparteien „mit Mut und Entschlossenheit“ eine friedliche Lösung suchen, einstimmig unterstützt von der Weltgemeinschaft.

Die Vertreter der G-20-Staaten dürften nicht „untätig“ bei der Suche nach einer Friedenslösung bleiben, um „ein Massaker zu verhindern“,  hieß es laut Vatikansprecher Federico Lombardi in dem Schreiben.

weiterlesen