Alle religiösen Symbole sollten untersagt werden


religionen

Nach dem Burkaverbot im Tessin kommt die Frage nach einem landesweiten Verbot auf. Die 20-Minuten-Leser sind dafür – sie können wenig mit religiösen Symbolen anfangen.

20 Minuten – V. Weber

Am Wochenende stimmten die Tessiner über ein Burkaverbot ab und entschieden sich dafür. Nun wittern die Initianten der Minarettinitiative die Chance für ein bundesweites Verhüllungsverbot. Eine Umfrage von 20 Minuten, an der 4755 Personen teilgenommen haben, deutet darauf hin, dass ein solches Verbot angenommen werden könnte. Doch geht es den Lesern nicht speziell um die Burka, sondern mehr um religiöse Symbole im Allgemeinen.

weiterlesen