Heiligenschein für Johannes Paul II. und Johannes XXIII.


Johannes Paul II (li.), Johannes XXIII (re.). (Bild: Vatikan)
Johannes Paul II (li.), Johannes XXIII (re.). (Bild: Vatikan)

Die beiden Päpste sollen im April heiliggesprochen werden, teilte der Vatikan mit. Beide sind bei den katholischen Gläubigen äußerst beliebt.

Die Presse

Papst Johannes Paul II. (1920-2005) wird am 27. April 2014 in Rom heiliggesprochen – zusammen mit Johannes XXIII. (1881 – 1963), einem seiner Vorgänger. Das Datum gab Papst Franziskus am Montag in einem Konsistorium bekannt. Vor zwei Monaten hatte Franziskus überraschend erklärt, dass er diese beiden Päpste gemeinsam heiligsprechen will. Um den Termin dafür zu nennen, hatte er die Kardinalsversammlung im Vatikan einberufen.

weiterlesen