A. Merkel(CDU) spricht Tebartz-van Elst nicht das Vertrauen aus!


Angela Merkel 2013, Bild: wikipedia
Es war alles gesagt, nur noch nicht von der Kanzlerin: Angela Merkel wertet die Affäre um Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst als belastend für Katholiken. Der Limburger Oberhirte könnte nach Medienberichten eine Art Zwangsverwalter bekommen.

evangelisch.de

Im Bistum Limburg sei für jeden erkennbar eine sehr schwierige Situation entstanden, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin. Für die katholischen Christen dort und ihre Kirche sei das eine große Belastung.

Zu den Beratungen im Vatikan sagte Seibert: „Da hat die Bundesregierung selbstverständlich keinerlei Hinweise oder Ratschläge zu geben. Aber ich darf schon die Hoffnung ausdrücken, dass es eine Lösung für die Gläubigen sein wird, für das Vertrauen der Menschen in ihre Kirche.“

weiterlesen

1 Comment

  1. Vielleicht sollte diese evangelische Dame aus der Uckermark – wie auch ihr öffentlicher-rechtlicher Lautsprecher – sich vordringlich um selbstgemachte Skandale kümmern.

    Gegen den Rat der Ärzteschaft, des Kinderschutzes, Elternverbände, Humanisten…. und der Mehrheit des Volkes hatte der Machtmensch Merkel mit dem ultrakonservativen Zentralrat der Juden gegen die Unversehrtheit jüdischer Säuglinge konspiriert, indem sie die in der zivilisierten Welt inzwischen geächtete „primitive, barbarische, quälende und verstümmelnde …(Zitat siehe „Juden gegen Beschneidung“) Folklore als „alternativlos“ durch den Bundestag peitschten liess.

    Der Europarat in Strasbourg hat Frau Merkel soeben zur Ordnung gerufen und an die Menschenrechtskonvention erinnert, die auch für Säuglinge in Deutschland gelte. 😉

    Der Berliner Machtmensch hatte sich auch noch mit „Schwarzem Humor“ über die armen hilflose Opfer dieses „Gotteswahn“ lustig gemacht, denn „ohne Beschneidung von Säuglingen werde Deutschland wohl eine Komikernation“ 😉 und so wurde die für uns geltende UNO Kinderschutzkonvention, eben zur Makulatur erklärt. 😉

    Merkel hat mit dem Euro FinanzDesaster genug zu tun, sie muss sich nicht auch noch um die Bischöfliche Limburger Badewanne kümmer: Oder heisst das nur „Haltet den Dieb !“ 😉

    http://www.jewsagainstcircumcision.org/

    Liken

Kommentare sind geschlossen.