Creation and Earth History Museum (Santee, California)


In Santee in der Nähe der südkalifornischen Großstadt San Diego gibt es das Creation and Earth History Museum. Dieser Bericht zeigt, welche merkwürdigen Lehrinhalte an unseren Schulen möglich wären, wenn man auch „alternative“ Theorien zur anerkannten Evolutionstheorie zuließe um – im Sinne der Demokratie – auch andere Meinungen zu hören. Übersehen wird dabei, dass wissenschaftliche Theorien nicht durch Abstimmungen zustande kommen.
Der Webmaster besuchte das Museum Ende Oktober 2013. Die Fotos dürfen unter Angabe der Quelle (Vorarlberger Bildungsserver) verwendet werden.
Schon beim Eingang wird die enge Verflechtung von "Creation Science" und einer streng wörtlicher Auslegung der Bibel ersichtlich. Kreationismus ist im Prinzip eine Art Theologie und verwendet naturwissenschaftliche Erkenntnisse nur dort, wo es ins Weltbild passt.
Schon beim Eingang wird die enge Verflechtung von „Creation Science“ und einer streng wörtlicher Auslegung der Bibel ersichtlich. Kreationismus ist im Prinzip eine Art Theologie und verwendet naturwissenschaftliche Erkenntnisse nur dort, wo es ins Weltbild passt.
Ein großer Teil der angebotenen Literatur bezieht sich auf die Bibel.
Ein großer Teil der angebotenen Literatur bezieht sich auf die Bibel.
Auf der Arche Noah befanden sich auch Saurier. Da einige Dinosaurier gewaltige Ausmaße hatten, nahm Noah - laut Kreationisten - nur Jungtiere mit.
Auf der Arche Noah befanden sich auch Saurier. Da einige Dinosaurier gewaltige Ausmaße hatten, nahm Noah – laut Kreationisten – nur Jungtiere mit.
Der Entstehung des Menschen werden mehrere Schaukästen gewidmet.
Der Entstehung des Menschen werden mehrere Schaukästen gewidmet.

weiter zur kompletten Bilder-Galerie

2 Comments

  1. Das christliche Weltbild mit dem Wissen von Kleinindern entspricht heutiger Theologie. Der himmlische Zombie bastelt sich 1.250 Dinosaurier Arten, welche über 300 Mill. Jahre lang die Erde dominieren. Vor 65 Mill. Jahren vernichtet er per Asteroid um 90%, damit erste Säuger sich über Primaten zum Homo Religiotis mit fataler Erbsünde entwickeln, etwa 20 weitere Homo Sapiens Arten ohne fatale Erbsünde ärgern aus Neid tot. Der Zombie setzt vor 6.017 Jahren sein Ebenbild als grunzende Analphabeten Adam und Eva auf die flache Erdenscheibe. Papst Johannes Paul II negiert als Religiot die Evolution: „Es genügt nicht, allein mit der Theorie der Evolution den Ursprung der Menschheit zu erklären“, was nie Teil der Evolutionstheorie war.

    Kreationismus hat noch nie wissenschaftliche Erkenntnisse geschaffen, neue Erkenntnis wird sofort als unbiblisch negiert. Die Texte des creation-research (CR) oder des intelligent-design (ID) wurden nie wissenschaftlich publiziert (peer-review), wie G.W. Gilchrist von der Universität Washington in über 100.000 Artikeln ermittelt. Barbara Forrest von der Southeastern-Louisiana-University und Lawrence M. Krauss von der Case-Western-Reserve-University bestätigt dies.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.