Frido Mann: „Papst Franz ist ein Showmaster“


Frido Mann – Leipziger Buchmesse 2012, Bild: wikipedia
Der Schriftsteller Frido Mann, Enkel von Thomas Mann, hält die katholische Kirche für reformunfähig.

Von Nils Sandrisserevaneglisch.de

Er glaube auch nicht, dass der neue Papst Franziskus daran etwas ändern wolle, sagte er dem Evangelischen Pressedienst (epd) in Frankfurt am Main. Franziskus habe zwar größere soziale Kompetenzen als seine Vorgänger. „Aber sobald es um traditionelle Glaubensinhalte geht, ist bei ihm auch Schluss“, sagte Mann. „Unter meinen Freunden in Rom gilt er als der große Showmaster“, sagte Mann über Franziskus. Mit dessen Wahl wende sich die Kirche vom liberalen Europa ab und der Dritten Welt zu, wo der Glaube noch konservativ sei.

weiterlesen

2 Comments

  1. Frido Mann hat vollkommen Recht, wenn der Papst das Problem der Gleichberechtigung und der Selbstbestimmung der Frau nicht bald löst und auch in die Gebärmutter von Frauen auch in Zukunft durch seine Kirchenfunktionäre regulieren lassen will, wird die Katholische Kirche in der westlichen Welt marginalisiert. 😉

    Während der Papst den Homosexuellen seiner Bruderschaft inzwischen Wohlwollen entgegenbringt, reagiert er auf die Forderungen von Frauen nach Selbstbestimmung nach wie vor so harsch – wie seine „erleuchteten“ Vorgänger in den letzten 2000 Jahren. 😉

    Ca. 60.000 fortschrittliche amerikanische Nonnen, die in den Slums und Armenvierteln der USA anpacken und dort viel Gutes tun, hat Franz von Buenos Aires im April mehrere Bischöfe vor die Nase gesetzt, die die Erkenntnisse der Nonnen nun zensieren sollen.

    Die Nonnen hatten für ObamaCare geworben, weil so auch Arme Amerikaner und ihre Kinder ärztlich betreut und mit Medikamenten versorgt werden könnten. Verhütungsmittel wurden gegen weitere Armut und gegen AIDS von den Nonnen verteilt….. Damit standen die Nonnen im Gegensatz zur ideologischen Haltung der Katholischen Kirche, die ObamaCare bis heute erbittert bekämpft. Alle Stellungnahmen müssen nun von den weisen Männern abgesegnet werden. 😉

    Liken

Kommentare sind geschlossen.