Notker Wolf: Katholiken in Deutschland haben sich in „immer stärkerem Bürokratismus bequem eingerichtet“


Notker Wolf, Bild. wikipedia
Oberster Benediktiner Notker Wolf: Katholiken in Deutschland haben sich in „immer stärkerem Bürokratismus bequem eingerichtet“, während der Kirche „die Leute davon liefen“

kath.net

Der weltweit ranghöchste Benediktinermönch, Abtprimas Notker Wolf , sieht nach dem Papstschreiben einen „Perspektivwechsel“ in der Kirche, der u.a. die deutsche „Wohlstandskirche“ trifft. Papst Franziskus stehe „für eine neue Sicht von Kirche, die ganz vom Evangelium her kommt“, sagte er am Donnerstag dem Internetportal der katholischen Kirche Deutschlands. „Die Kirche ist nicht nur eine hierarchisch strukturierte Institution, sondern wir alle sind Kirche und wir alle zusammen verkünden die frohe Botschaft.“

weiterlesen