Türkei: Das System Erdogan gerät ins Wanken


Recep Tayyip Erdogan (Bild: Regierung v. Chile, CC-BY 3.0)
Recep Tayyip Erdogan (Bild: Regierung v. Chile, CC-BY 3.0)

Bei einer Razzia in der Türkei werden 37 Menschen, darunter drei Ministersöhne, festgenommen. Es geht um den Verdacht der Korruption. Kurz zuvor trat Fußball-Nationalheld Sükür aus Erdogans AKP aus.

Die Welt – Boris Kálnoky und Cigdem Toprak

Am Montag schien es noch, als sei es ein großer Paukenschlag: Der in Deutschland wie in der Türkei gleichermaßen beliebte Ex-Fußballer Hakan Sükür trat spektakulär aus der Regierungspartei AKP aus, für die er bis dahin im Parlament gesessen hatte. Weil, so schrieb er, die Partei und Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan „für alle Menschen, die ein Gewissen haben“, nicht mehr tragbar seien.

weiterlesen