Zölibatere alte Männer die mit Puppen spielen


papst_jesus_puppeAlle Religionen sind ja mit einer Reihe von obskuren Ritualen ausgestattet, die gelebten Aberglauben und jede Menge Unsinn darstellen. Das Christentum bildet da keine Ausnahme. Ob nun das Splatter-Brauch des Abendmahls, mit der Verwandlung von Keksen in das Fleisch Jesu oder gar Wein in Blut, unter Benutzung magischer Worte, bildet der Weihnachtsbrauch, mit seiner angeblichen Geburt Jesu einen weiteren Höhepunkt religiöser Lächerlichkeit.

Vorgestern war es dann so weit. Eine Puppe, welche symbolträchtig den Gottessohn darstellen sollte, wurde in der hohe Kathedrale des Christentum, in Rom, behandelt, als wäre sie Gott persönlich. Da kommt sofort die Frage ob das Püppchen nicht in China produziert wurde. Vielleicht hätte man auch eine „Baby born“-Puppe verwenden können. Die hat den Vorteil unter Umständen eine gelbliche Flüssigkeit abzusondern und so den Eindruck des Pinkelns entstehen zu lassen. Die Zauberer der Christenheit sind doch bestimmt in der Lage mit magischen Einsetzungsworten echte Jesus-Pisse produzieren zu können. Könnte man als Urin-Kur in der heilmedizinischen Branche mit riesigen Erfolg verkaufen.
Ebenso wäre eine männliche Barby-Puppe als möglicher Gottessohn vorstellbar.

Das Betten der Jesuspuppe durch den Monarchen der Christenheit, ins Bettchen, war schon etwas lieblos, da muss der Pappa noch üben. Normalsterbliche Eltern setzen sich, ein derartiges Vorgehen angewandt, den Vorwurf der Kindesmisshandlung aus.
Vollendet wäre das Ritual mit dem Zeigen der unverletzten Jungfernhaut Mariens, als Reliquie natürlich, das wäre mal eine überzeugende Darstellung.

So bleibt es was es ist. Eine beliebige Prozedur, Gottessohn als Puppe, profan, lächerlich. An Dümmlichkeit nicht zu überbieten.

4 Comments

  1. @Helmut
    Stimmt, Nickpol´s Niveau beruht auf Aufgeschlossenheit, auf Vernunft und logischem, humanitärem Denken und auf einem gesunden Geisteszustand. Was diesbezüglich vom Christentum zu vermelden wäre, und da gibt es sicher einiges, …aber darüber schweigt lieber des Sängers Höflichkeit.

    Liken

  2. Kinderficken ohne vorherige Übung ist nicht so einfach. Wenn man eine Puppe zum Zombie erklärt, dann schluchsen die alten Religiotenweiber vor Rührung und schmeißen kräftig Geld in die Kasse.

    Irgenwie hat man in der Psychiatrie die Seiten von drinnen und draußen verwechselt

    Liken

Kommentare sind geschlossen.