16 Psyche: Besuch auf Schwermetall-Asteroid wäre wie Reise zum Erdkern


richweb.f9.co.uk
Geologin regt Mission zu (16) Psyche an – der Asteroid besteht zu 90 Prozent aus Metall

derStandard.at

Bislang standen in erster Linie Planeten und Monde im Fokus der Weltraumforschung. In den vergangenen Jahren sind aber auch Asteroiden immer interessanter geworden. 2005 entnahm die japanische Sonde „Hayabusa“ Bodenproben am erdnahen Asteroiden (25143) Itokawa, 2011 erreichte die NASA-Sonde „Dawn“ den Asteroiden Vesta und reist derzeit zum Zwergplaneten Ceres weiter (wir berichteten).

Dazu kommen mehr oder weniger visionäre Pläne für die Zukunft: US-Präsident Barack Obama nannte 2010 die Landung von Menschen auf einem Asteroiden als ein NASA-Wunschziel für die nächsten Jahrzehnte. Dazu kommen vor allem aus dem privaten Sektor Konzepte, wie man Asteroiden einfangen, in einen Erdorbit schleppen und dort als Rohstoffquelle ausbeuten könnte („Rohstoffquelle Asteroiden: ‚Space Adventures‘-Gründer geht ins Detail“).

weiterlesen